abendfüllend war gestern, heute ist youtube

Kürzer kann man es nicht sagen. Danke, Peter Glaser! Schliesslich umfasst mein youtube-channel inzwischen 400 Clips, zieht rund 30.000 Zuschauer pro Monat an, umfasst unterschiedliche Playlists, die für höchst unterschiedliche Projekte und Themen stehen.

Und jede Menge Experimente, aber auch klassische Vortrags- und Kongressmitschnitte, Portraits, Dokus, Skype-Interviews, Lifestreams im Internet mit Chat- und Twitter-Rückkanal ... wie sehen Videos in Zeiten des Internets aus? Meine Spielwiese heißt youtube, hier die letzten Produktionen: