EXTRAVAGANZA

Klickstarter

Nach der Auswertung von 47 Millionen Bildern ergeben sich folgende Trends für 2015:
• Unscharfe Hintergründe,
• geradliniges Design und
• einzigartige Blickwinkel ­

Diese Trends dominieren - laut Shutterstock, einer der grössten Bildagenturen - in den nächsten Monaten Design und Gestaltung. Hierzulande sind vor allem Bilder im Instagram-Stil und Infografiken gefragt. Wenn es um Videotrends geht, so stehen Animationen an erster Stelle, gefolgt von Zeitlupen- und Luftaufnahmen und danach Mode- und Zeitrafferfilme.

Stacks Image 3736

Digitale Jahresringe

Tagebücher wandern ins Netz, werden irgendwo auf einer Wolke gespeichert, zunehmend in Form von Schnappschüssen und Selfies auf Instagram, Flickr oder Pinterest (und hoffentlich auch auf lokalen Festplatten). Oder sie gerinnen zu Tweets und Google+ Beiträgen. Hunderte von meinen iPhonefotos landen auf meiner facebook-Seite, einige hier: Every picture tells a story >>

Stacks Image 3973

Flickr

Flickr war eins der ersten Online-Portale für Fotos und seit 2005 lade ich unregelmässig immer wieder mal Bilder hoch … von Autorenlesungen, von educamp, Privates und Bilder von den Heidelberger Faschingsumzügen, was sich juniormässig so entwickelt hat. Ok, ok, das ist nicht gerade Rio, aber Heidelberg liegt eben am Neckar und was Feiern angeht - wir üben noch >>
Stacks Image 3746

Fashion

Fashionfotografen haben Meilensteine gesetzt, ganz grosses Kino jetzt wird auch diese Branche digitalisiert und vom Kopf auf die Füsse gestellt. Shootings vom Making Of übertreffen reichweitenmässig die Kampagnen, bloggen, fotografieren, Videotagebuch inclusive, das sind die neuen Herausforderungen. Hier mein Modeshooting mit Mo Fetzer und ihrer Wollmo.de >>