lernen in den zeiten nach google

Lernen in den Zeiten nach Google: Zunehmend granular, über den Tag verteilt, multimedial auf verschiedenen Plattformen, in kleinen Häppchen und vernetzt. Nicht immer, nicht überall, aber immer öfter schwebt über uns

"eine große dichte Wolke und manchmal ein Tsunami aus kurzen Mobiltelefon-Anrufen, e-Mails, Websiten-Klicks, Google Such-Seiten, von da aus schnelle Sprüngen auf aus dem Zusammenhang gerissene Text-Paragraphen, Bilder, Metaphern und “Meme”, “Präsentationen”, bestehend aus auf einen Blick konsumierbaren Text/Bild-Einheiten …" Martin Lindner weiter: "Das ist nun unsere Lebens- und Wissenswelt, ob wir wollen oder nicht. Es gibt kein Zurück. Wer sich hier vornehm und wertkonservativ zurückhält, an dem läuft das Leben vorbei. Der Golfstrom des Wissens fließt nicht mehr da, wo wir es gewohnt waren. Gletscher schmelzen (z.B. Unis, Großunternehmen), Wüsten breiten sich aus (Print), Kreaturen werden aus ihrem gewohnten Lebensraum vertrieben (wir).“

IMG_0542
Learning is conversation

Eins der wertvollsten Werkzeuge, um in Sachen lernen 2.0 auf dem Laufenden zu bleiben ist die Auswahl meiner Twitter-Abonnements (danke cervus, den ich Ihnen als Quelle übrigens wärmstens ans Hrz legen möchte). Sie informieren mich in real time über aktuelle Diskussionen, Beiträge, Irrlichter und Leuchttürme, stets perfekt verlinkt und von dem einen oder anderen Kollegen kompetent kommentiert. In anderen Worten: Lernen ist Konversation und auch wenn "to traditional educational institutions, networked conversations may appear confused, may even sound confusing. But we, the learners, are organizing faster than they are. We have better tools, more new ideas, and no rules to slow us down."

1. Capture Everything (Erfasse alles)
2. Share Everything (Teile alles)
3. Open Everything (Öffne alles)
4. Only Connect (Einfach verbinden)

Und wenn Sie wissen wollen, was wir für Unternehmen machen (das meiste liegt leider hinter Firewalls verborgen), hier ein paar Beispiele aus der Kosmetik und eine Sammlung älterer Module (Lernen lernen), die nichts an Aktualität eingebüsst haben.