Interview Kurzanleitung

(0) Interview-Frage (Vorschlag):
Wofür würden Sie am liebsten youtube-artige Web-Videos in Ihrem Unternehmen einsetzen? Wo wären sie wirksamer als Text, Meetings oder herkömmliche Schulungen?

(Wichtig bei Interviews: Immer nur offene Fragen stellen, also Fragen, die man nicht mit Ja oder Nein beantworten kann.)

(1) Ich habe mein Smartphone o.ä. in der Hand. Was jetzt?
Wir wollen in 20 Minuten möglichst viele Videos online haben. Am schnellsten geht das mit Ustream: Das Video wird schon hochgeladen, während man filmt, und steht dann online zur Verfügung. Also: In 5 Minuten bei www.ustream.tv registrieren und dazu die Ustream-App herunterladen.

(Die Alternative: Das Video aufnehmen wie gewohnt und später getrennt hochladen, zu einem Web-Dienst der eigenen Wahl.)

(2) Abstand: Ich habe jetzt die Video-App offen, mein/e InterviewpartnerIn steht gegenüber.
Auf was muss ich vorher achten?

So nah wie möglich oder sozialverträglich. Der Ton ist bei Videos am Wichtigsten!
Das eingebaute Mikro ist nicht gerichtet, sondern nimmt alles rundum auf: Je näher, desto besser.
(Ein zusätzliches Aufsteckmikrofon wäre die wichtigste Ergänzung. Die Bild-Qualität ist vergleichsweise sekundär.)



(3) Welchen Bildausschnitt soll ich wählen?
Es ist gut, wenn das Gesicht sehr groß auf dem Bild ist: Das wirkt lebendig.
Wichtig: Mund und Augen des/der InterviewpartnerIn müssen auf dem Bild sein. Wenn man sehr nah steht: Lieber oben an der Stirn abschneiden als unten beim Kinn.

(4) Wie soll ich die Kamera halten?
Immer waagrecht halten, also Breitbild!.
Am besten mit beiden Händen am Körper halten, über der Brust aufgestützt. Dann wackelt es nicht so.
(Man kann das mit einem Probefoto vorher schnell testen.)

(5) Wie stelle ich die Fragen beim Filmen?
Am Besten die Fragen stellen, solange die Kamera noch aus ist.
Der/die PartnerIn soll dann die Frage jeweils kurz wiederholen (vorher absprechen!) Am Besten jede einzelne Frage als einzelnen Clip filmen. Nie länger als ca. 2 – max. 3 Minuten.

(6) Wenn die Kamera ein- und ausgeschaltet wird, soll ich jeweils eine Pause machen?
Ja, immer 2 Sekunden Pause einbauen! Nach dem Einschalten der Kamera und ebenso nach dem Ende der Antwort, also vor dem Druck auf “Stopp”.

(7) Wenn das Video bzw. die Videos fertig sind: Was mache ich dann?
Am Besten gleich einen aussagekräftigen Kurztitel geben, gut verschlagworten, informativer Text und ab dafür!


iPhone: Die beste Kamera ist die, die man dabei hat